Abschiebungen stoppen – in Osnabrück und überall!

Seit nun ungefähr drei Monaten will die Stadt Osnabrück 80 geflüchtete Menschen, auf Grundlage des Dublin III Abkommens, abschieben. Das die Menschen hier das so nicht hinnehmen, haben die letzten Wochen und Monate mehr als genügend gezeigt. Auch gestern (10.06.) konnte erneut eine Abschiebung eines Menschen nach Ungarn verhindert werden. Wir werden weiterhin für die Lebensbedinungen und Rechte der Geflüchteten eintreten und für ein Bleiberecht kämpfen, denn es bleibt hoffnungslos darauf zu warten, dass der Staat und seine Nationen einfach abgeschafft werden. Geht auf die Straße und mischt euch ein!

Für eine grenzenlose Solidarität mit allen Geflüchteten!
FIGHT RACISM & CAPITALISM NOW!

Pressespiegel zu den bisherigen Abschiebungen, Demonstrationen, usw.
http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/458455/osnabrucker-verhindern-abschiebung
http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/460653/demo-in-osnabruck-600-burger-unterstutzen-fluchtlinge-1
http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/475404/osnabrucker-verhindern-abschiebung-von-fluchtling
http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/475258/fluchtlinge-bitten-lasst-uns-bleiben
http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/470168/abschiebung-von-fluchtlingen-aus-osnabruck-stoppen-1#lightbox&0&2&470168
http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/476766/brief-kam-zu-spat-keine-abschiebung-aus-osnabruck
http://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/481662/osnabrucker-verhindern-erneut-eine-abschiebung


1 Antwort auf „Abschiebungen stoppen – in Osnabrück und überall!“


  1. 1 Kurzberichte: « antifarheine Pingback am 19. Juni 2014 um 16:21 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.