Keinen Meter den Nazis in Münster!


Am Samstag, dem 3. März 2012, will die junge Gruppe „Nationale Sozialisten Münster“ (NaSoMS), unterstützt von der Kameradschaft Hamm, in Münster einen Nazi-Aufmarsch durchführen, um rassistische und geschichtsrevisionistische Propaganda zu verbreiten.
Dagegen regt sich breiter Widerstand, von zivilgesellschaftlichen Engagement bis zu autonomen Antifas. Ein Ziel ist dabei allen gemeinsam: den Faschist_innen keinen Meter in Münster zu überlassen!

Falls ihr in Osnabrück oder Umgebung wohnt, kommt zur Informations- und Mobilisierungsveranstaltung ins SubstAnZ! Diese findet im Rahmen des Café Résistance am Dienstag, dem 21. Februar ab 19 Uhr in der Frankenstr. 25a statt. Alle Anreiseinfos bei der AAOS.

Wichtige Info: * Am Samstag den 3. März fahren wir gemeinsam mit Gruppen und Menschen aus Norddeutschland nach Münster. Da der Osnabrücker Bahnhof einen strategischen Knoten darstellt, rufen wir Euch auf zu 9 Uhr in die Bahnhofshalle am Osnabrücker Hauptbahnhof zu kommen. Wir fahren dann geschlossen nach Münster.

Für Menschen die eine längere Anreise haben bieten wir eine Pennplatzbörse an. Das bedeutet, dass Ihr am Vorabend anreisen und ausgeschlafen und gefrühstückt mit uns allen zusammen nach Münster fahren könnt. Hierfür ist allerdings eine Anmeldung erforderlich -> info@antifa-os.de *

Hier findet ihr den Aufruf zu den Blockaden, den Aktions-Aufruf NAZIS ANGREIFEN! und die angemeldete Route der Nazis.
Im Vorfeld fanden bereits verschiedene antifaschistische Aktionen statt, unter anderem ein öffentliches Nazi-Outing.


Freitags am 2. März wird eine antifaschistische Vorabenddemo unter dem Motto „Keine Homezone für Nazis – ob in Parteien, freien Kräften oder am Stammtisch“ in Hamm (Westf.) stattfinden. Diese richtet sich auch gegen die Aktivitäten der Neonazi-Kameradschaft Hamm, deren Mitglied Sascha Krolzig auch Anmelder des Aufmarschs in Münster ist. Treffpunkt ist um 19:45 Uhr am Hauptbahnhof.

NAZIS BEKÄMPFEN – MIT ALLEN MITTELN, AUF ALLEN EBENEN!
DEN NAZIAUFMARSCH AM 3. MÄRZ ZUM DESASTER MACHEN!

Bündnis ‚Keinen Meter‘
3.3. MÜNSTER NAZIS ANGREIFEN